Sie befinden sich hier: Startseite » Digitalisierung » „i-Kfz“: online Fahrzeuge ummelden

„i-Kfz“: online Fahrzeuge ummelden

Symbolbild: Das Ummelden von Fahrzeugen funktioniert mit i-Kfz ganz einfach mit dem Computer oder Smartphone. Foto: pixabay.com
Kontaktlos und ohne Termin lassen sich in Göttingen Fahrzeuge online an-, um-, oder abmelden. Die internetbasierte Fahrzeugzulassung, kurz i-Kfz, steht den Bürgerinnen und Bürgern seit Februar im vollen Umfang zur Verfügung.

Mit der internetbasierten Fahrzeugzulassung, kurz i-Kfz, lassen sich Fahrzeuge ganz einfach online an-, um-, oder abmelden. Bei der Stadt Göttingen steht das Verfahren nach erfolgreich abgeschlossener Einführungsphase den Bürgerinnen und Bürgern im vollen Umfang zur Verfügung – mit vielen Vorteilen, vor allem in Corona-Zeiten.

Die Online-Fahrzeugzulassung funktioniert kontaktlos und terminungebunden. Das Verfahren steht zurzeit nur Privatpersonen zur Verfügung und kann täglich und rund um die Uhr genutzt werden – etwa mit dem Smartphone oder dem Computer zu Hause. Fahrzeughalter*innen können sich damit den Besuch der Kfz-Stelle im Neuen Rathaus sparen. Fahrt- und Wartezeiten entfallen.

Der größte Vorteil für Antragsteller*innen liegt aber in der vollautomatisierten Antragsbearbeitung und -entscheidung. So kann das Fahrzeug etwa beim Ummelden mit Kennzeichenübernahme sofort in Betrieb genommen werden.

Neben der Neuzulassung, der Adressänderung und der Außerbetriebsetzung können auch alle Varianten der Wiederzulassung und Umschreibung online über i-Kfz vorgenommen werden. Das System funktioniert jedoch nur bei einfachen Zulassungsverfahren. Einzelgenehmigungen nach Paragraph 13 der Straßenverkehrsordnung, Oldtimerzulassungen und Zulassungen von Kurzzeit-, Saison- oder anderen Sonderkennzeichen sind nicht möglich.

Weitere Informationen zur i-Kfz gibt es auf der Homepage der Stadt Göttingen.

Weitere Digitale Angebote