Sie befinden sich hier: Startseite » Digitale Angebote » Digitale Akten in der Stadtverwaltung

Digitale Akten in der Stadtverwaltung

Mit der eAkte hat die Stadtverwaltung ein System implementiert, um papierlos digitale Vorgänge verwaltungsweit anbieten und bearbeiten zu können.

Das verwaltungsweite Informations- und Prozessmanagement wird in Göttingen digital organisiert: Die „eAkte“ fungiert hierbei nicht nur als internes Dokumentenmanagment- und ablegesystem. Vielmehr können Mitarbeiter*innen damit ihre Fachverfahren bearbeiten. Schnittstellen sorgen dafür, dass auch Vorgänge aus anderen Systemen automatisiert in die Anwendung übertragen werden können.

Zusammen mit der Einführung von Tablets für Ratsmitglieder und Verwaltungsmitarbeiter*innen im Jahr 2012 gehört Göttingen damit zu den Vorreitern moderner, digitalisierter Verwaltungsarbeit.

Weitere Digitale Angebote

Startschuss zur Smart-City-Offensive

Mit der konstituierenden Sitzung des Digitalrats hat Göttingens Oberbürgermeister Rolf-Georg Köhler am 25. Februar 2020 den Startschuss zur Göttinger Smart-City-Offensive gegeben: Göttingen wird zur Digitalstadt.

Urkunden online bestellen

Bürgerinnen und Bürger können Urkunden aus dem Ehe-, Geburten-, Lebenspartnerschafts- und Sterberegister komfortabel beim Standesamt beantragen. Eine Schnittstelle sorgt hierbei für eine effiziente Kommunikation zwischen Bürger*innen, Verwaltung und dem Verlag für Standesamtwesen.